Datenschutz

SICHERHEIT UND DATENSCHUTZ

Falls Sie zu irgendeinem Zeitpunkt der Ansicht sind, dass BTO24 Business Travel Organizer GmbH – im weiteren „BTO24“- sich nicht an die untenstehenden Prinzipien gehalten hat, dann teilen Sie uns dies bitte per Email unter service@bto24.de mit. Wir werden alle wirtschaftlich angemessenen Anstrengungen unternehmen, um das Problem umgehend festzustellen und zu beseitigen.

1. SICHERHEITSMERKMALE

A. INTERNET SEITE

Buchungen und Zahlungen über www.bto24.de unterliegen den modernsten Sicherheitsstandards. Dank der leistungsstarken SSL-Verschlüsselungstechnologie (Secure Sockets Layer) sind alle Ihre Transaktionen geschützt. Durch SSL werden Ihre Zahlungen (Kreditkartennummer, Kontoverbindung) sicher verschlüsselt, bevor sie über das Internet geschickt werden.

B. E-MAILS

Alle E-Mails, die wir an Sie versenden (z.B. Buchungsbestätigungen, Rechnungen, Rückfragen), können Ihre bei Buchung eingegebenen Adressdaten, Telefonnummer(n), Namen der Reisenden (Vor- und Nachnamen), Geburtsdaten der Reisenden, Namen und Geburtsdatum des Bestellers, sowie,  wenn eingegeben Firmennamen und UST-ID, Flugdaten und Reisepreise enthalten. Sie enthalten keine Ihrer Zahlungsinformationen wie Kreditkartennummer oder Bankverbindung.

2. DATENSCHUTZ

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daher klären wir Sie gerne über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ("Daten") durch BTO24, zu der Sie durch Benutzung unserer Dienste Ihr Einverständnis erklären, auf.

A. ERHEBUNG UND NUTZUNG IHRER DATEN

Mit Ihrem Zugriff auf unsere Websites werden Daten, die eine Identifizierung ermöglichen könnten (z.B. IP-Adresse) und weitere Angaben wie Datum, Uhrzeit und aufgerufene Seite gespeichert. Eine Auswertung der Daten, außer für statistische Zwecke sowie zur Optimierung unseres Internetangebots in anonymisierter Form, findet nicht statt.

Sie können unsere Website grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Möchten Sie eine Reiseleistung buchen, so unterliegt es Ihrer freien Entscheidung, ob Sie über die für die Buchung oder Buchungsanfrage zwingend erforderlichen Daten und die darüber hinaus erfragten Daten angeben.
Es werden persönliche Daten (Name, E-Mail, Anschrift, Telefonnummern) erhoben. Beim Buchungsprozess werden zudem zahlungsrelevante Daten (Kreditkartennummer, Bankverbindung) sowie in manchen Fällen das Geburtsdaten der Reisenden abgefragt, die für die Abwicklung Ihrer Buchung oder Buchungsanfrage verwendet werden.

Indem Sie die Daten angeben, willigen Sie in deren Speicherung ein. Ihre Daten werden gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandelt.

Sie können jederzeit die Sperrung aller Ihrer bei der BTO24 gespeicherten Daten veranlassen. Diese werden innerhalb von sechs Monaten nach Eingang der Rücknahme bei BTO24 bzw. nach Erfüllung und Abwicklung aller noch bestehenden Rechtsverhältnisse gesperrt. Zum Sperren Ihrer Daten senden Sie einfach eine E-Mail an service@bto24.de.

B. ÜBERMITTLUNG DER DATEN

Um Ihnen die Nutzung unserer Dienste dauerhaft zu ermöglichen, müssen wir in einigen Fällen Ihre Daten an unsere Kooperationspartner und die mit uns verbundenen Unternehmen übermitteln. Diese Kooperationspartner sind Leistungsträger (z.B. Airlines, Hotels, Veranstalter, Mietwagenfirmen), Versicherungen, Kreditkartengesellschaften und Zahlungsabwickler. Nur so können diese die von Ihnen gebuchten Reiseleistungen erbringen. Haben Sie beispielsweise ein Auto gemietet oder ein Hotelzimmer gebucht, müssen wir Ihre Angaben an den jeweiligen Anbieter weitergeben, um den Mietwagen oder das Hotelzimmer für Sie zu reservieren. Darüber hinaus werden wir Ihre Daten gegebenenfalls weitergeben, wenn dies zur Wahrnehmung unserer Rechte, sowie der Rechte der mit uns verbundenen Unternehmen, unserer Kooperationspartner, unserer Arbeitnehmer oder der Nutzer unserer Website erforderlich ist. Eine Weitergabe an Dritte kann auch erfolgen, soweit dies rechtmäßig ist oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Diesen Dritten ist eine Nutzung der Daten, die sie von uns erhalten, nur zu bestimmten, eng begrenzten Zwecken gestattet. Keinesfalls werden wir Ihre Daten an Dritte verkaufen.

C. BONITÄTSPRÜFUNG

BTO24 holt bei Buchungsaufträgen mit Zahlungswunsch auf Rechnung oder Lastschrift nach Buchung und vor Annahme des Vermittlungsvertrages oder im Falle von Zahlungsausfällen unter Umständen Bonitätsauskünfte bei Wirtschaftsauskunfteien ein. Dazu werden  Daten (auch, aber nicht ausschließlich die Anschriftdaten) nach Absenden des Buchungsauftrages an folgende Unternehmen weitergeleitet:

Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 14, 41460 Neuss

SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden

Die Weitergabe der Daten erfolgt unter Berücksichtigung und Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften gemäß BDSG §28 und § 28 b.

Bei Zahlungswunsch Rechnung oder Lastschrift, benötigen wir Ihr Geburtsdatum zur Überprüfung der Bonität.

D. SPEICHERUNG UND SPERRUNG DER DATEN

Sie können jederzeit die Sperrung aller Ihrer bei der BTO24 gespeicherten Daten veranlassen. Diese werden innerhalb von sechs Monaten nach Eingang der Rücknahme bei BTO24 bzw. nach Erfüllung und Abwicklung aller noch bestehenden Rechtsverhältnisse gesperrt. Zum Sperren Ihrer Daten senden Sie einfach eine E-Mail an service@bto24.de.

E. BESONDERHEITEN BEI USA REISEN

Wie nach amerikanischem Gesetz vorgeschrieben und gemäß dem Abkommen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten erhält das US Department of Homeland Security (DHS - Ministerium für Heimatschutz) bestimmte Reise- und Buchungsdaten (PNR) von Fluggästen, die Reisen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), sowie innerhalb der USA oder im Transit über die USA  antreten. Das DHS verpflichtet sich, die Information in erster Linie zum Zweck der Bekämpfung von Terrorismus und anderen schweren grenzüberschreitenden Verbrechen zu verwenden. Die Daten können zusammen mit anderen Daten mit den Listen der Fluggäste abgeglichen werden, die zu Bedenken hinsichtlich der Luftsicherheit Anlass geben. Die PNR-Daten werden mindesten drei Jahre und sechs Monate aufbewahrt und können an andere Behörden in den USA weitergegeben werden. Weitere Informationen zu dieser Regelung, darunter auch zu Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erhalten Sie bei uns auf Nachfrage.

Bei Reisen in die USA benötigt BTO24 Ihr Geburtsdatum, es gehört zu den Daten die an das US Department of Homeland Security (DHS - Ministerium für Heimatschutz) übermittelt werden müssen.

F. NUTZUNG IHRER DATEN ZU WERBEZWECKEN

Neben der Verarbeitung Ihrer Daten zur Abwicklung Ihrer Buchung bei BTO24 nutzen wir Ihre Daten auch, um mit Ihnen über Ihre Bestellungen, bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus.

BREAKING NEWS

Wenn Sie wünschen, dass wir Ihnen unsere Breaking News nicht mehr zusenden, können Sie sich jederzeit unter news@bto24.de abmelden.

SALESCORCE.COM

BTO24 nutzt zur Kundenbetreuung das CRM Modul der SALESFORCE.COM. Salesforce.com hat das TRUSTe Privacy Seal (Datenschutzsiegel) verliehen bekommen. Das bedeutet, dass TRUSTe diese Datenschutzerklärung und alle damit verbundenen Vorgehensweisen auf die Einhaltung der

TRUSTe-Programmanforderungen wie Transparenz, Verantwortlichkeit und Wahlmöglichkeiten bezüglich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten geprüft hat. Als unabhängiger Dritter hat es sich TRUSTe zur Aufgabe gemacht, das Vertrauen von Verbrauchern und Unternehmen in das Internet durch das führende Datenschutzsiegel und innovative Datenschutzlösungen zu stärken. Salesforce.com ist zudem zertifizierter Lizenznehmer des TRUSTe EU Safe Harbor Seal (EU Safe Harbor-Siegel) und verpflichtet sich zur Einhaltung der vom US-Handelsministerium und der Europäischen Union erarbeiteten Richtlinien des U.S.-EU Safe Harbor Framework sowie des zwischen den USA und der Schweiz vereinbarten U.S.-Swiss Safe Harbor Framework. Salesforce.com hat sich im Rahmen seiner freiwilligen Selbstverpflichtung zur Einhaltung der Safe Harbor-Grundsätze verpflichtet. Weitere Informationen zum U.S.-EU Safe Harbor Framework und zum U.S.-Swiss Safe Harbor Framework, einschließlich der Safe Harbor-Prinzipien, sowie Informationen zum Umfang und Geltungsbereich der Zertifizierung von salesforce.com finden Sie unter http://www.export.gov/safeharbor/.

VERWENDUNG VON ANALYSEPROGRAMMEN

BTO24 führt Analysen über das Verhalten seiner Kunden im Rahmen der Nutzung seines Service durch bzw. lässt diese durchführen. Zu diesem Zweck werden anonymisierte oder pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt. Die Erstellung der Nutzungsprofile erfolgt zu dem alleinigen Zweck, den Service von BTO24 ständig zu verbessern.

BTO24  verwendet im Rahmen der Webanalyse auch Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"), wobei BTO24 Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ nutzt, wodurch IP-Adressen nur gekürzt verarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Der in diesem Zusammenhang stattfindenden Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google gibt seinen Nutzern, wie beispielsweise BTO24 vor, die nachfolgende Belehrung in seinen Datenschutzerklärungen zu verwenden. Dieser Aufforderung kommt BTO24  mit der Wiedergabe des folgenden Textes nach:

„Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“

EINSATZ VON COOKIES

BTO24  verwendet sogenannte "Cookies", um die Online-Erfahrung und Online-Zeit des Kunden individuell auszugestalten und zu optimieren. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder temporär im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt ("Sitzungscookie") oder auf der Festplatte gespeichert wird ("permanenter" Cookie). Cookies enthalten z.B. Informationen über die bisherigen Zugriffe des Nutzers auf den entsprechenden Server bzw. Informationen darüber, welche Angebote bisher aufgerufen wurden. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck von Cookies ist vielmehr, ein speziell auf den Kunden zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung des Service so komfortabel wie möglich zu gestalten.

BTO24 verwendet Sitzungscookies sowie permanente Cookies.

SITZUNGSCOOKIES

BTO24 verwendet überwiegend "Sitzungscookies", die nicht auf der Festplatte des Kunden gespeichert und die mit Verlassen des Browsers gelöscht werden. Sitzungscookies werden hierbei zur Login-Authentifizierung und zum Load-Balancing (Ausgleich der System-Belastung) verwendet.

PERMANENTE COOKIES

Darüber hinaus verwendet BTO24 sogenannte „permanente Cookies“, um die persönlichen Nutzungseinstellungen, die ein Kunde bei der Nutzung der Services von BTO24 eingibt, zu speichern und so eine Personalisierung und Verbesserung des Service vornehmen zu können. Durch die permanenten Cookies wird sichergestellt, dass der Kunde bei einem erneuten Besuch der Webseiten von BTO24 seine persönlichen Einstellungen wieder vorfindet Daneben verwenden die Dienstleister, die BTO24 mit der Analyse des Nutzerverhaltens beauftragt hat, permanente Cookies, um wiederkehrende Nutzer erkennen zu können. Diese Dienste speichern die vom Cookie übermittelten Daten ausschließlich anonym ab. Eine Zuordnung zur IP-Adresse des Kunden wird nicht vorgehalten.

 (1)      Vermeidung von Cookies

Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies abzulehnen. Dies geschieht in der Regel durch die Wahl der entsprechenden Option in den Einstellungen des Browsers oder durch zusätzliche Programme. Näheres ist der Hilfe-Funktion des kundenseitig verwendeten Browsers zu entnehmen. Entscheidet sich der Kunde für die Ausschaltung von Cookies, kann dies den Leistungsumfang des Services mindern und sich bei der Nutzung der Dienste von BTO24 negativ bemerkbar machen.

VERWENDUNG VON FACEBOOK SOCIAL PLUG INS

BTO24 verwendet auf ihrer Website Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo gekennzeichnet. Wenn der Kunde eine Webseite von BTO24 aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut der Browser des Kunden eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser des Kunden übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass der Kunde die entsprechende Seite des Internetauftritts von BTO24 aufgerufen hat. Ist der Kunde bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch des Kunden seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn der Kunde mit den Plugins interagiert, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgibt, wird die entsprechende Information von dem Browser des Kunden direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie diesbezügliche Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Kunden zum Schutz seiner Privatssphäre ist den Datenschutzhinweisen von Facebook zu entnehmen.

Sollte der Kunde nicht  wollen, dass Facebook in der vorbeschriebenen Weise Daten sammelt, muss der Kunde sich vor seinem Besuch des Internetauftritts von BTO24 bei Facebook ausloggen.

LINKS ZU EXTERNEN INTERNETSEITEN

bto24.de kann Links zu anderen Websites beinhalten. Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie auf einen dieser Links klicken, zu einer anderen Website gelangen, für die BTO24 keinerlei Verantwortung übernimmt. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen aller derartigen Sites zu lesen, da ihre Grundsätze unter Umständen von der BTO24 Datenschutzerklärung abweichen können. Sollten Sie hinsichtlich unserer Datenschutzrichtlinie noch Informationsbedarf haben, können Sie selbstverständlich jederzeit Kontakt zu uns aufnehmen. Wir werden Ihre Fragen umgehend beantworten.

 

Newsticker